Nürnberg

Slider

Scheidungsberatung für die Metropolregion Erlangen – Nürnberg - Fürth

Eine Trennung und Scheidung stellt einen gravierenden und wirtschaftlichen Wendepunkt im Leben dar.              

Unser Scheidungsnetzwerk, spezialisiert auf diese Thematik, erarbeitet mit Ihnen passende Lösungskonzepte und gibt Ihnen Struktur und Klarheit für die Zukunft.

Wir unterstützen Sie insbesondere bei folgenden Fragen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Strategie:

  • Unterhalt und Steuern bei Trennung und nach Scheidung
  • Teilung Vermögen / Haus
  • Übernahme des Haues durch einen Ehegatten
  • Aufteilung von Rente und Betriebsrente
  • Ablösung Hypothek – Vermeidung hoher Bankgebühren
  • Wirtschaftliche Analysen  Modellberechnungen
  • Reduzierung der Scheidungsfolgekosten
  • Gemeinsam Lösungswege erarbeiten – Scheidungsvereinbarung

Unverbindliche Erstberatung
Terminvereinbarung unter Tel. 0911 / 274 11 511

Montag – Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
Notdienst Samstag: 8:00 – 14:00 Uhr

Wir sind der Spezialist an Ihrer Seite

Mit Entschlossenheit und Sachverstand

Sie verfügen über ein hohes Einkommen, eine gemeinsame Immobilie und ein über die Jahre aufgebautes Ehevermögen?

Wir entwickeln unter Berücksichtigung des Unterhalts- und Steuerrechts eine passende Strategie, um die Scheidungsfolgekosten zu reduzieren.

Wir, eigenständige Rechtsanwälte, Trennungsberater, Steuerberater und weitere Sachverständige sind im Großraum Nürnberg / Erlangen / Fürth darauf spezialisiert.

Somit bereiten wir Sie optimal für Ihre Termine bei Gericht vor.

Sparpotenziale nutzen
Finanzen überblicken
Rechte wahrnehmen
Unterhaltshöhen kennen
Zukunft gestalten
vorausschauend handeln
Zukunft gestalten
Zukunft gestalten
Haftung und Schulden klären
Familieneigenheim
Parkplätze finden Sie unmittelbar an der Kanzlei.
previous arrow
next arrow
Slider

Klarheit durch unverbindliche Erstberatung

Trennung: ja - nein - vielleicht

In einem ersten unverbindlichen Informationsgespräch lernen wir uns zunächst kennen; ein Rechtsanwalt und ein Trennungsberater beraten Sie umfassend.

In diesem Gespräch geben wir Ihnen eine Broschüre „Trennung und Scheidung“ an die Hand und Sie erhalten damit Klarheit für Ihre Zukunft.

Trennung planen

Menschlich und fachlich an Ihrer Seite

Erfahren Sie hier, welche Auswirkungen eine Trennung hat. Eine Trennung ist ein gravierender Einschnitt in eine Lebenslinie: juristisch, wirtschaftlich und persönlich kommen viele Änderungen auf Sie zu. Erhalten Sie Entscheidungshilfen mit Modellberechnungen, für den Fall, dass Sie an eine Trennung denken. Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen strategische Planungen.

  • Was ist bei einer Trennung zu beachten?
  • Wann und wie werden gemeinsame Konten richtig getrennt?
  • Wie gestalte ich die neue Wohnsituation?
  • Welche wirtschaftlichen Auswirkungen hat eine evtl. Trennung für mich?

Unterhalt

Wissenswertes zum Unterhaltsrecht des Ehegatten und der Kinder

Es wird ein gravierender Einschnitt in Ihrer Lebenslinie sein – juristisch, wirtschaftlich sowie persönlich.

Sie erhalten Entscheidungshilfen mit Modellberechnungen und wir entwickeln gemeinsam einen strategischen Plan.

Wir klären mit Ihnen, welche Unterhaltsleistungen Ihnen im Trennungsjahr und nach der Scheidung zustehen. Inwieweit haben Schulden und Ausgaben Einfluss auf die Unterhaltsleistung.

Sie erhalten Tipps vom Fachanwalt für Familienrecht:

  • Ab wann muss Trennungsunterhalt geleistet werden?
  • Wie lange muss Unterhalt nach der Scheidung gezahlt werden?
  • Was ist beim Lohnsteuerklassenwechsel zu beachten?
  • Wie kann ich steuerliche Nachzahlungen vermeiden?

Ihr Haus liegt auch uns am Herzen

Klarheit durch Modellberechnungen

Eine gemeinsame Immobilie stellt oft das größte Ehevermögen dar. Dabei, sind die Hypothekenschulden und die zukünftige Wohnsituation zu berücksichtigen. Gibt es hierzu eine außergerichtliche oder gerichtliche Lösung?

  • Ist das Haus nach der Scheidung noch finanzierbar?

  • Kann ich mir das Haus nach der Scheidung leisten – Klarheit durch Modellberechnungen
  • Ermittlung des Hauswertes – Hohe Kostenersparnis durch Kreditvergleich bei Auszahlung des Ehepartners 
  • Wie finden wir eine maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Eigenheim im Interesse aller Familienmitglieder?

Schulden

Ein lösbares Problem

Schulden sind in einem Trennungsprozess für die Betroffenen sehr belastend. Welche Lösungen gibt es hier?

  • Wie kann ein Ehegatte aus der Schuldenhaftung entlassen werden?
  • Wie lassen sich bei einem Notverkauf weitere Schulden vermeiden?
  • Wie wirken sich Schulden auf Unterhalt und Ehevermögen aus?

Steuer

Wir unterstützen Sie

Denken Sie daran, rechtzeitig eine kluge Vorsorge zu treffen, um steuerliche Nachteile zu vermeiden! Was ist bei einer Trennung und Scheidung alles zu beachten?

  • Wie werden Steuerfallen (und Nachteile) vermieden?

  • Kann ich Unterhalt / Scheidungskosten von der Steuer absetzen?

  • Welche Konsequenzen hat es, wenn ich die Fristen zum Steuerklassenwechsel versäume?
  • Wann ist eine Hausübertragung zu versteuern

Trennung

  • Was ist bei einer Trennung zu beachten?

  • Was kann man bei einer Scheidung außergerichtlich und schnell regeln?

  • Wer kann langfristig in der Wohnung bleiben / Welche Konsequenzen hat ein frühzeitiger Auszug?

Unterhalt

  • Welche Wechselwirkungen entstehen bei Gründung eines zweiten Haushalts?
  • Wie viel bleibt noch nach Unterhaltsabzug für die neue Mietwohnung übrig?
  • Wie sieht mein persönlicher Rahmen unter Berücksichtigung der Unterhaltsleistung für meinen Hauskredit aus?

Haus

  • Kann ich im Trennungsjahr das gemeinsame Familieneigenheim rechtssicher regeln?
  • Hausverkauf? – Wie kann eine Vorfälligkeitsentschädigung vermieden werden

Datenschutz

  • Wie schütze ich meine Daten und Privatsphäre während der Trennungsphase?
  • Datensicherheit auf dem PC

Finanzen

  • Wir besprechen mit Ihnen, welche Wechselwirkungen bei Begründung des zweiten Haushalts auf Sie zukommen

Strategische Planung

  • Wir helfen Ihnen mit einer guten Strategie, frühzeitig Fehler zu erkennen – Fehler zu vermeiden – richtig zu handeln

Sorgerecht

  • Wir erstellen Ihnen einen kindgerechten Elternplan, bei dem die Besuchszeiten außergerichtlich geregelt werden.

Ehevermögen

  • Wir klären Fragen über die Teilung des Ehevermögens.

  • Wer haftet für welche Schulden?

Kosten

  • Wir helfen Ihnen die Scheidungsfolgekosten auf das Minimum zu reduzieren

  • Auf Wunsch bieten wir nach Absprache Ratenzahlung an

  • Berechnung erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben (RVG)

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Wir geben Ihnen vorab eine Übersicht über Ihre zukünftige finanzielle Situation – Es werden schwerwiegende Fehler vermieden und Sie tappen nicht in eine Schuldenfalle –

    Es gibt einen Plan über Ihre monatlichen Ausgaben.

  2. Eine Darstellung der neuen finanziellen Belastung wird erstellt – Haus oder Wohnung, Eigentum oder Miete –

Scheidungskosten unbezahlbar?

Wir klären im Rahmen einer Erstberatung, ob Sie staatliche Hilfen (z. B. Kostenübernahme bei Scheidung – Verfahrenskostenhilfe) in Anspruch nehmen können.

Erste Schritte, bevor Sie zum Anwalt gehen

  1. Keine überstürzten Entscheidungen treffen.

  2. Dokumente sichern, privates regeln (Umgang mit den Kindern, neue Wohnsituation etc.)

  3. Ein frühestmöglicher Erstberatungstermin ist wichtig, auch wenn der Entschluss zur Scheidung noch nicht sicher ist. Hier klären wir zusammen mit einem Fachanwalt für Familienrecht die finanzielle und rechtliche Situation.

Typisch beim Entschluss sich zu trennen sind übereiltes Handeln und überstürzte Entscheidungen. Vorabinformationen einzuholen ist jedoch essentiell. Leicht werden wichtige Punkte vergessen. Es gilt, Dokumente zu sichern und Privates zu regeln (z.B. Umgang mit den Kindern, neue Wohnsituation). Ein frühestmöglicher Erstberatungstermin ist sehr wichtig, sogar wenn der Entschluss zur Scheidung noch nicht sicher feststeht. Oft hilft ein Beratungsgespräch mit dem Fachanwalt für Familienrecht zur finanziellen und rechtlichen Klärung der Situation, um sich über die Entscheidung klar zu werden.

Kann einer der Scheidungspartner das gemeinsame Eigenheim – Haus oder Wohnung – behalten?

Der Kredit und die Zahlungen im Rahmen des Zugewinnausgleichs müssen beachtet werden. Unter Berücksichtigung der neueren Gerichtsurteile, können Immobilienkredite evtl. vorzeitig gekündigt werden, ohne hohes Entgelt ( Vorfälligkeitsentschädigung). Hier kann man die historisch niedrigen Zinsen nutzen, um die Immobilie weiterhin auf Kreditbasis zu halten.

Unser Scheidungsnetzwerk steht Ihnen mit weiteren Informationen beratend zur Seite.

Eine Verkürzung des Trennungsjahres ist bei einer sogenannten „ Härtefallscheidung“ möglich.

Die Zeit des Trennungsjahres kann man aber auch sinnvoll und produktiv nutzen.

Alle Belange, z. B. Wohnsituation, Schulden, Unterhalt etc. können verbindlich und rechtssicher geregelt werden. Mit unserer Modellberechnung, bei der Sie aktiv mitwirken, geben wir Ihnen die notwendigen Hilfestellungen. Sie erhalten Planungssicherheit. Eine Erstberatung ist auch dann sinnvoll, wenn Sie sich noch in familiären Konflikten befinden. Mit Ihnen gemeinsam planen wir Ihre Situation und entwickeln für Sie die richtige Strategie.

Kommen Sie frühzeitig auf uns zu, so können wir das Scheidungsverfahren beschleunigen.

Mietzahlung, Zahlungen für Unterhalt und vieles mehr sind die Ursachen. Ein einzelner kann die wirtschaftliche Lage kaum überblicken. Auch viele Rechtsanwälte beachten dies nicht. Wir helfen Ihnen mit unserem Trennungsberater in Nürnberg gleich zu Beginn dabei, Ihnen durch Modellberechnungen die nötige finanzielle Klarheit zu verschaffen. So treffen Sie die richtigen Entschlüsse von Beginn an.

Eine Scheidung soll schnell und kostengünstig abgewickelt werden. Im Besten Fall erfolgt die Scheidung außergerichtlich und einvernehmlich.

Alle wichtigen Dinge, wie eine sogenannte Scheidungsfolgevereinbarung können sofort geregelt werden. Nach Ende des Trennungsjahres gibt es nur noch einmal einen Termin vor Gericht. Die Ehescheidung wird ausgesprochen und die Scheidungsfolgevereinbarung wird akzeptiert.

Unser Fachanwalt für Familienrecht berät Sie dazu ausführlich.

So profitieren Sie von unserem Erstberatungsgespräch

  • kurzfristige Terminvergabe
  • unverbindliche und kostengünstige Erstberatung
  • seit über 20 Jahren Erfahrung und Praxis im Familienrecht
  • Klarheit und Struktur für Ihre neue Lebenssituation
  • Trennungsberater und Rechtsanwalt beraten Sie kompetent
  • In einer ruhigen Gesprächsatmosphäre lösungsorientiert

Terminanfrage

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Erstberatungstermin.

Telefonisch erreichbar:
Montags bis Freitags von 09 bis 19h Uhr. Telefonisch erreichen Sie Ihn unter  0911 / 27 411 511.

Ihre Nachricht:

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.